Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Cookie-Bestimmungen

Secret Escapes nimmt Ihre Privatsphäre sowie den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Daten wir im Zuge der Nutzung unserer Website erfassen, zu welchem Zweck und wie Sie die Nutzung Ihrer Daten selbst kontrollieren können. 

Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie sich auf unsere Website oder App registrieren und/oder eine Buchung tätigen. Dies umfasst mindestens Ihre E-Mail-Adresse, ggf. auch Ihren Namen, Telefonnummer und in einigen Fällen falls erforderlich Ihre Postanschrift, Passnummer und Geburtsdatum.

Wir nutzen diese Informationen um

(i) Ihr kostenlosen Secret Escapes Benutzerkonto bereitzustellen,
(ii) Sie über unsere aktuellen Reiseangebote auf dem Laufenden zu halten und
(iii) Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren, um Ihnen eine personalisierte Nutzungserfahrung zu ermöglichen.

Wir übermitteln Daten hauptsächlich zur Abwicklung Ihrer Buchungen mit Hotels und Reiseveranstaltern sowie mit sorgfältig ausgewählten Dienstleistern, welche uns beim Versand unserer Newsletter und der Auswertung von Nutzerverhalten unterstützen.

Elementarer Bestandteil des Services, welchen Secret Escapes ihren Nutzern bereitstellt, ist der regelmäßige Versand von E-Mail-Newslettern mit unseren neuesten Reiseangeboten, zugeschnitten auf Ihre persönlichen Präferenzen. Sollten Sie diese E-Mails nicht (mehr) oder weniger oft erhalten wollen, können Sie Ihre Präferenzen bei der Registrierung sowie anschließend jederzeit in Ihrer „Mein Konto“ Sektion der Website eigenständig verwalten.

Nach deutschen Datenschutzrichtlinien stehen Ihnen diverse Rechte zu, unter anderem das Auskunftsrecht über die personenbezogenen Daten, welche wir ggf. über Sie halten und das Recht die vollumfängliche Löschung dieser Daten zu beantragen. Ihr kostenlosen Secret Escapes Kundenkonto können Sie jederzeit eigenständig online unter „Mein Konto“ löschen. Für alle anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an datenschutz@secretescapes.de.

1. SO GEHT SECRET ESCAPES MIT IHREN DATEN UM

Die mit dieser Datenschutzrichtlinie verbundene Website und App wird von

Secret Escapes Ltd.
120 Holborn, London EC1N 2TD
Vereinigtes Königreich
datenschutz@secretescapes.de

(nachfolgend „wir“ oder „uns“) betrieben.

Wir schätzen Ihr Interesse an unserer Website (unsere „Website“) oder unserer App (unsere „App“). Datenschutz ist uns sehr wichtig und wir verpflichten uns, Sie zu schützen und Ihre Privatsphäre zu achten. Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir Daten, die Sie identifizieren oder mit Ihnen zusammenhängen (nachfolgend „personenbezogene Daten“) erheben, speichern, verarbeiten, übertragen, teilen und nutzen. Sie beschreibt außerdem Ihre Datenschutzrechte, einschließlich jenes Rechts, unserer Verarbeitung teilweise zu widersprechen. Weitere Informationen über Ihre Rechte und wie Sie jene Rechte wahrnehmen können, sind im Abschnitt „Zugriff und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten“ beschrieben

Für die Zwecke anwendbarer Datenschutzgesetze (einschließlich der allgemeinen Datenschutzverordnung) gilt Secret Escapes Limited als der Datenverantwortliche der von uns über Sie gehaltenen personenbezogenen Informationen.

Sie sollten sich außerdem darüber bewusst sein, dass wir Cookies verwenden, um Informationen zu speichern oder darauf zuzugreifen, während wir Zugriff auf unsere Website und App gewähren. Mehr über unsere Verwendung von Cookies erfahren Sie in unserer nachstehenden Cookie-Richtlinie.


2. PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN

Wir sammeln personenbezogene Informationen über Sie, wenn Sie freiwillig Informationen direkt an uns, unsere Website oder unsere App übermitteln. Hierzu gehören Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie eine Mitgliedschaft bei uns beantragen, ein Formular ausfüllen, Urlaube über unsere Plattform buchen, mit uns korrespondieren, sich für unsere Mailinglisten, Newsletter oder sonstige Formen von Marketingbotschaften anmelden, auf eine Umfrage antworten, an einer Werbeaktion teilnehmen oder sonstige Funktionen unserer Website oder App nutzen.

Darüber hinaus sammeln wir auch indirekt personenbezogene Informationen von Ihnen, z.B. Informationen über jene Seiten, die Sie auf unserer Website oder App besuchen oder über jenes Gerät, auf dem Sie unsere Website ansehen oder auf dem Sie sich mit unserer App verbinden.

Die folgende Liste enthält jene Kategorien personenbezogener Daten, die wir über Sie sammeln und wie wir diese Informationen verwenden.

Kontaktdaten: Wir sammeln Kontaktinformationen, wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und physikalische Adressen in Verbindung mit Ihrem Konto oder jeglichen Buchungen, die Sie über unseren Service tätigen.

Buchungsinformationen: Wenn Sie einen Urlaub auf unserer Plattform buchen oder Teil einer über unsere Plattform getätigten Gruppenbuchung sind, müssen wir für die Abwicklung Ihrer Buchung möglicherweise zusätzliche erforderliche Informationen sammeln, einschließlich Passnummern, Informationen über etwaige Behinderungen, besondere Ernährungsanforderungen und/oder Religionszugehörigkeit.

Kommentare und Meinungen: Wenn Sie uns direkt kontaktieren, z.B. per E-Mail, Telefon, Post oder durch Ausfüllen eines Online-Formulars, werden Ihre Kommentare und Meinungen aufgezeichnet. Wir erfassen auch Kommentare und Meinungen, die Sie durch Teilnahme an von uns durchgeführten Umfragen, Preisausschreiben oder Aktionen äußern.

Angaben über Zahlungen und Transaktionen: Wir zeichnen Informationen über die von Ihnen bei uns gebuchten Urlaube sowie über die von Ihnen für die Transaktion gewählte Zahlungsmethode auf. Mit Hilfe dieser Zahlungs- und Transaktionsinformationen wickeln wir die Zahlung Ihres bei uns gebuchten Urlaubs ab. Wir bewahren zwar Aufzeichnungen über die von Ihnen über die Website oder App getätigten Transaktionen auf, doch verfügen wir über keine finanziellen Details wie z.B. Ihre Kreditkartennummern, da wir Ihre getätigten Zahlungen über die Website über einen Drittanbieter abwickeln.

Login-Daten für Website und App: Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, behalten wir Ihren Benutzernamen und in verschlüsselter Form Ihre Passwortangaben, damit wir Ihr Konto schützen können. Falls Ihnen die Option angeboten wird, sich mit den Anmeldedaten eines sozialen Netzwerkes anzumelden, wie z.B. Facebook, erhalten wir weder Ihr Passwort noch andere Login-Daten für diese Konten. Wir erhalten lediglich Ihre E-Mail-Adresse und, sofern angegeben, Ihren Namen. Ohne Ihre Zustimmung werden wir nichts auf Ihrem sozialen Netzwerk oder an Ihre Freunde, Anhänger oder Kontakte posten.

Ihre Präferenzen: Wir verwalten Informationen über Ihre bevorzugten Präferenzen in Bezug auf Benachrichtigungen und Werbeanzeigen sowie über die Art und Weise wie Ihnen unsere Website und App angezeigt wird.

Informationen darüber, wie Sie unsere Website oder unsere App verwenden und sich damit verbinden: Wir sammeln Informationen über Ihre Nutzung unserer Website oder unserer App, wie z.B. jene Seiten, die Sie auf unserer Website oder App ansehen; wann Sie auf unsere Website oder unsere App zugreifen und wie lange Sie jene Seiten nutzen; von welcher Website aus Sie auf unsere Website oder App gelangen oder wohin Sie gehen, nachdem Sie unsere Website oder App verlassen; sowie jegliche Auswahlen oder Entscheidungen, die Sie bei der Nutzung unserer Website oder App treffen.

Wir sammeln außerdem Informationen über den Computer, das Tablet, Smartphone oder sonstige elektronische Geräte, von denen aus Sie sich mit unserer Website oder App verbinden. Diese Informationen enthalten möglicherweise Details über die Geräteart, eindeutig identifizierende Gerätenummern, Betriebssysteme, Browser und Anwendungen, die durch das Gerät mit unserer Website oder App verbunden sind, Ihren Internetanbieter oder Ihr Mobilfunknetz, Ihre IP-Adresse sowie die Telefonnummer des Geräts (sofern zutreffend).

Üblicherweise beziehen sich Informationen, die wir über Sie oder Ihre Verbindung zu unserer Website sammeln, auf Ihr Gerät und nicht namentlich auf Sie als Person. Wenn Sie jedoch in ein bei uns registriertes Konto eingeloggt sind, können diese Informationen auch Ihnen direkt zugeordnet werden.

Informationen zu Ihrem Standort: Mit Ausnahme von Informationen, die Sie uns bewusst zur Verfügung stellen, sammeln wir keinerlei Informationen über Ihren genauen Standort. Die IP-Adresse Ihres Gerätes hilft uns unter Umständen, eine ungefähre Position zu ermitteln. Wir erheben oder verfolgen Ihren genauen Standort nicht ohne Ihre Zustimmung. Bei Bedarf holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir Informationen über Ihren genauen Standort verwenden.

Informationen, die von anderen Benutzern zur Verfügung gestellt werden: Manchmal geben andere Besucher auf unserer Website oder Benutzer unserer App Informationen über Sie an. Wenn Benutzer unserer Website oder App Sie dazu einladen möchten, unsere Website oder unsere App zu nutzen, oder wenn sie Informationen zu unserem Service oder zu unseren Angeboten mit Ihnen teilen möchten, werden wir die uns über Sie mitgeteilten personenbezogenen Informationen dazu nutzen, diese Benutzer dabei zu unterstützen. Dies tun wir jedoch nur, wenn diese Benutzer angeben, dass Sie einer solchen Kommunikation mit Ihnen zugestimmt haben.

Sämtliche personenbezogenen Daten: Wir verwenden die durch uns erhobenen personenbezogenen Informationen zur Überwachung und Verbesserung unserer Website, unserer App sowie unserer Verfahren und Prozesse. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise nutzen, führt dies nicht dazu, dass zuvor nicht öffentlich zugängliche Informationen dann auf unserer Website oder über unsere App öffentlich zugänglich gemacht werden.

An verschiedenen Stellen auf unserer Website oder unserer App werden Sie möglicherweise dazu aufgefordert, bestimmte personenbezogene Informationen einzugeben. Wenn zur Inanspruchnahme der angebotenen Buchungsdienste personenbezogene Informationen bereitgestellt werden müssen, wird dies zum Zeitpunkt der Erhebung angegeben. Sonstige personenbezogene Daten, die zur Inanspruchnahme unserer Leistungen nicht erforderlich sind, können Sie freiwillig angeben. Sie entscheiden selbst, ob Sie jene personenbezogenen Daten angeben möchten oder nicht.


3. WIE UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERWENDET.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

Um einen Vertrag zu erfüllen oder Maßnahmen im Zusammenhang mit einem Vertrag zu ergreifen. Dies ist erforderlich, wenn Sie einen Urlaub bei uns buchen, an unseren Wettbewerben teilnehmen oder sich an unseren Aktionen beteiligen. Hierzu gehören:

a) Überprüfung Ihrer Identität

b) Bearbeitung Ihrer Zahlungen und Buchungen sowie Weitergabe von Informationen an relevante Dritte (z.B. Fluggesellschaften, Hotels, Reiseveranstalter und zuständige Behörden), soweit dies erforderlich ist, um Ihre Reisearrangements abzuwickeln.

c) Kommunikation mit Ihnen über die von uns angebotenen Dienstleistungen und zu Anfragen, Problemen oder Beanstandungen, die Sie oder andere Nutzer haben

d) Bereitstellung von Kundendienst und Kundenbetreuung

e) Nutzung personenbezogener Daten über Sie, die andere Nutzer in privaten Nachrichten an uns senden, um Buchungsbestätigungen abzuwickeln und auszustellen und um auf jegliche von diesen gestellten Anfragen, Anliegen oder Beanstandungen zu reagieren.

Soweit erforderlich, um unsere Geschäfte zu führen und unsere berechtigten Interessen zu verfolgen. Insbesondere werden wir:

a) Gemäß Ihren Marketingeinstellungen elektronische Werbeanzeigen im Rahmen unserer Kontoservices versenden.

b) Gemäß Ihrer Datenschutzeinstellungen auf sozialen Netzwerken an das jeweilige Netzwerk oder an Ihre Freunde posten.

c) Ihre Kommentare und Meinungen nutzen, um auf Ihre Anfragen, Anliegen und Beanstandungen zu reagieren und um unseren Service zu verbessern.

d) Von Ihnen geäußerte Kommentare und Meinungen erfassen (bei Antworten auf Umfragen, Teilnahme an Preisausschreiben oder Aktionen), um für Sie interessante Angebote zu ermitteln.

e) Ihre Transaktionsdaten und -verläufe nutzen, um für Sie interessante Reiseangebote zu ermitteln und Ihnen je nach Ihren Marketingeinstellungen entsprechende Angebote zu übermitteln.

f) Ihre Einstellungen nutzen, um Mitteilungen und Werbeanzeigen zu senden und um unsere Seite gemäß den von Ihnen gewählten Einstellungen anzeigen zu können.

g) Informationen darüber nutzen, wie Sie unsere Website und App verwenden und darauf zugreifen, um Ihre Nutzererfahrungen mit unserer Website oder unserer App auf Ihrem Gerät zu optimieren, damit wir für Sie interessante Angebote zu Marketing-Zwecken ermitteln und den Erfolg von Werbekampagnen beurteilen können.

h) Mittels Ihrer ungefähren Position jene Inhalte auf unserer Website so abzustimmen, dass Sie für die Gegend, Stadt, den Bundesstaat oder das Land relevant sind, von welchem aus Sie jenes Gerät verwenden.

i) Die Nutzung unserer Website oder unserer App zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug oder Verbrechen überwachen.

j) Aufgrund Ihrer personenbezogenen Daten neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln.

Vorausgesetzt, dass Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werden wir unter bestimmten Umständen:

a) Ihren Standort ermitteln, um Reiseinformationen (einschließlich Hotels und empfohlene Flughäfen) genau auf Sie zuzuschneiden;

b) bestimmte Cookies ablegen und ähnliche Technologien vorbehaltlich der jeweiligen Zustimmungsanforderungen einsetzen.

Für gesetzlich vorgeschriebene Zwecke, wie z.B. bei Anfragen von Regierungen oder Strafverfolgungsbehörden, die Ermittlungen durchführen.

Wir können die von uns erhobenen Daten anonymisieren und zusammenfassen (damit Ihre Identität dadurch nicht direkt ermittelt werden kann). Wir können anonymisierte Daten für jene Zwecke verwenden, die das Testen unserer IT-Systeme, die Forschung, Datenanalyse, Verbesserung unserer Website sowie die Entwicklung neuer Produkte und Funktionen beinhalten.


4. INFORMATIONEN, DIE WIR AN DRITTE WEITERGEBEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Parteien weitergeben:

(a) Unternehmen, die demselben Konzern wie wir angehören: Unsere Tochtergesellschaften (d. h. Organisationen die sich in unserem Besitz befinden, bzw. unter unserer Kontrolle stehen) oder unsere Holdinggesellschaft bzw. oberste Holdinggesellschaft (d.h. Organisationen, in deren Besitz, bzw. unter deren Kontrolle wir stehen) sowie deren eigenen Tochtergesellschaften. Jene Unternehmen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf die gleiche Art und Weise verwenden, wie wir selbst dazu gemäß dieser Datenschutzrichtlinie berechtigt sind.

(b) Hotelbetreiber und Reiseveranstalter: Wir geben erforderliche personenbezogene Daten an Hotels und Reiseveranstalter weiter, bei denen Sie Ihr Hotel oder Reise kaufen, damit diese Ihre gebuchte Leistung erbringen können.

(c) Dienstleister und Berater: Dritte, die uns Dienstleistungen erbringen. Beispielsweise helfen uns externe Dienstleister bei der Unterstützung unserer IT-Infrastruktur, Abwicklung Ihrer Zahlungen in unserem Auftrag, Erstellung analytischer Informationen für uns über unsere Produkte, Dienstleistungen und Marketing sowie bei der Erbringung professioneller Dienstleistungen wie Rechts- und Buchprüfungsdienste. Diese Dritten erhalten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten nur nach unserer Weisung und sind verpflichtet, Ihre Daten zu schützen. Ein einigen Fällen erheben solche Dienstleister personenbezogene Daten als eigenständiger Datenverarbeiter (Verantwortlicher), um ihren eigenen jeweiligen vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber nachzukommen, beispielsweise bei entsprechender Auswahl einer bestimmtem Zahlmethode zur Abwicklung Ihrer Zahlung;

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, E-Mail: impressum@paypal.com 

RatePAY GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin, E-Mail: datenschutz@ratepay.com

Bitte prüfen Sie die Datenschutzbestimmungen der aufgeführten Unternehmen für weitere Informationen. 

(d) Käufer unser Unternehmen: Personenbezogene Daten dürfen an Käufer, bzw. potenzielle Käufer unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte im Rahmen jener Käufe weitergegeben, bzw. übermitteltStrafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und sonstige Parteien aus rechtlichen Gründen: Dritte, denen wir gegenüber gesetzlich verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten weiterzugeben, oder denen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben müssen, um unsere Rechte, Vermögen oder Sicherheit oder jene Rechte, Vermögen oder Sicherheit von anderen Personen zu schützen. Beispielsweise dürfen wir Informationen an die Zoll- und Grenzschutzbehörden der Vereinigten Staaten von Amerika übermitteln, wenn Sie in die USA reisen. Außerdem dürfen wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, um bei der Aufdeckung und Aufklärung von kriminellen Aktivitäten und Verstößen gegen die durch uns mit Ihnen abgeschlossenen Verträge zu helfen. 

Wir dürfen Dritten zusammengefasste, statistische Informationen und Analytik über Nutzer unserer Website oder unserer App übermitteln; hierbei stellen wir sicher, dass niemand durch diese Informationen identifiziert werden kann, bevor wir diese offenlegen.

5. MARKETING UND WERBUNG

Im Rahmen unserer Dienstleistungen unterbreiten wir Ihnen die aktuellsten Hotel- und Luxusreiseangebote. Die meisten Werbeangebote, die wir versenden, erhalten Sie per E-Mail; es ist jedoch möglich, dass wir Sie gelegentlich per Post oder telefonisch kontaktieren. Wenn Sie unsere Website oder App benutzen, ist es ebenfalls möglich, dass wir Ihnen Push-Benachrichtigungen senden, wenn Sie sich damit einverstanden erklären. Wenn Sie keine Werbeangebote von uns erhalten oder deren Umfang reduzieren möchten, können Sie uns darüber informieren, indem Sie Ihre Marketingpräferenzen in Ihrem Konto entsprechend ändern.

Sie können außerdem jederzeit Ihre Marketingpräferenzen ändern, indem Sie hierzu einfach die nachfolgenden Anweisungen befolgen.

E-Mail – Klicken Sie auf den Abbestell-Link am Ende unserer Werbe-Mails. Wenn Sie über ein Online-Konto bei uns verfügen, können Sie Werbe-Mails auch durch Ihre Kontoeinstellungen unter „Mein Konto“ > „Meine E-Mails“ abbestellen. Hier können Sie außerdem die Häufigkeit unserer Mitteilungen an Sie verwalten. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Einstellungen festgelegt haben, klicken Sie bitte auf die Taste „Änderungen speichern“, damit wir über Ihre Präferenzen informiert sind.

Push-Benachrichtigungen in der App – Sie können Ihre Präferenzen bezüglich der Push-Benachrichtigungen jederzeit in den Kontoeinstellungen der App ändern.

Für den Fall, dass Sie Werbung von uns auf anderen Wegen, z.B. per Postversand oder telefonisch erhalten und diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie uns darum bitten; verwenden Sie hierzu bitte unsere Kontaktangaben am Ende dieser Datenschutzrichtlinie. Beachten Sie bitte, dass die Mehrheit der Werbemitteilungen von uns per E-Mail versandt wird.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, dürfen wir Ihre Kontaktangaben an ausgewählte Dritte weitergeben, so dass sie Ihnen Informationen über Reiseangebote liefern können, die ihrer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten. Wir werden dies jedoch nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung tun.

Von Zeit zu Zeit nehmen wir Angebote ausgewählter Dritter, die nach unserer Ansicht für Sie von Interesse sein könnten, in unsere Newsletter auf. Wenn Sie sich dazu entschließen, jene Mitteilungen nicht länger erhalten zu wollen, können Sie uns in Ihren Kontoeinstellungen entsprechend anweisen, jene Mitteilungen nicht mehr zu versenden. Besuchen Sie hierfür den Abschnitt der Website „Mein Konto“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Ausgewählte Angebote unserer Partner“.


6. ONLINE-WERBUNG

Wir oder unsere Werbepartner dürfen Ihnen sowohl auf unserer Website oder unserer App als auch auf anderen Websites oder Apps Werbeanzeigen einblenden. Dazu dürfen wir oder unsere Werbepartner Informationen darüber sammeln, wie Sie unsere Website, unsere App oder andere Arten der Websites, Social-Media-Dienste, Inhalte und Werbeanzeigen verwenden oder aufrufen, die Sie oder andere Personen, die das Gerät benutzen, mit dem Sie unsere Website oder App aufrufen, anklicken bzw. besuchen. Zu den gesammelten Informationen kann u. a. die IP-Adresse des Geräts gehören, mit dem Sie unsere Website oder unsere App aufrufen.

Wir oder unsere Werbepartner verwenden gesammelte Informationen um sicherzustellen, dass jene Werbeanzeigen, die Sie entweder auf unserer Website, unserer App oder auf Websites und Apps anderer Parteien sehen (wo unsere Partner über Werbeflächen verfügen), für Sie mehr Relevanz haben.

Cookies und ähnliche Technologien werden in der Regel für diese Art von Werbung eingesetzt. Mehr über Cookies und darüber, wie man ihren Einsatz steuert, erfahren Sie in unserer nachstehenden Cookie-Richtlinie.

MAIRDUMONT NETLETIX GmbH & Co. KG, Marco-Polo-Straße 1, 73760 Ostfildern (Kemnat), ("MDNX") ist als Online-Vermarkter mit der Vermarktung der Werbeplätze dieser Webseite betraut. MDNX erhebt als gemeinsam mit Secret Escapes verantwortliche Stelle Daten zum Zweck des Behavioural Advertisings. Sofern Sie nicht wollen, dass MDNX weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten sammeln lässt, klicken Sie bitte auf folgenden Link, um von den Opt-Out Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrem Widerspruch nicht die Werbung abschalten. Ihr Widerspruch führt nur dazu, dass Ihnen keine auf Ihr Nutzungsverhalten gestützte interessenbasierte Werbung angezeigt werden kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von MDNX.


7. STATISTISCHES MESSVERFAHREN VON SEITENBESUCHEN UND BESUCHSVERHALTEN

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

7.1 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

7.2 Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IPAdressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

7.3 Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:
Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

7.4 Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IPAdresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

7.5 Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

   (i) Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)

   (ii) Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)

   (iii) Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

7.6 Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

(a) Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

(b) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

(c) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

(d) Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

(e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)

(f) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an datenschutz@secretescapes.com. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

7.7 Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).


8. SPEICHERN UND ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Cookies und lokale Speicher: Wir können Informationen (die u. a. personenbezogene Daten beinhalten) lokal auf Ihrem Gerät anhand von Cookies und sonstigen Browser- und Anwendungs-Speicherverfahren speichern. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer nachstehenden Cookie-Richtlinie.

Sicherheit: Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor zufälliger oder rechtswidriger Zerstörung, Abänderung, Beschädigung, bzw. zufälligem oder rechtswidrigem Verlust.

Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten: Jene personenbezogenen Daten, die von uns erhoben werden, können in Länder außerhalb Ihres Aufenthaltslandes übermittelt und dort gespeichert werden. Daten können aus dem EWR in die USA und nach Singapur übermittelt werden, hauptsächlich damit unsere Geschäftsstellen in diesen Ländern Zugang zu den Daten erhalten, aber auch zum Hosten der Server unserer Website, auf denen Daten gespeichert sind. Wenn Sie Ferien an einem Bestimmungsort außerhalb des EWR buchen, werden Ihre Daten auch an das entsprechende Hotel und/oder an Anbietern von Ausflügen an diesem Bestimmungsort übermittelt. Einige dieser Länder bieten ein unterschiedliches Niveau an Schutz in Bezug auf personenbezogene Daten und, in einigen Fällen, weniger Schutz als in jenem Land, in dem Sie normalerweise Ihren Wohnsitz haben. Wir unternehmen alle angemessenen Schritte, damit Ihre personenbezogenen Daten auf sichere Weise sowie im Einklang mit dem jeweiligen anwendbaren Recht und dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Wenn Daten außerhalb des EWR übertragen werden und wenn sie für einen Interessenvertreter oder Verkäufer in einem Land bestimmt sind, auf welches keine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission Anwendung findet, sind diese Daten durch die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, eine entsprechende Datenschutzschild-Zertifizierung oder die für die datenverarbeitende Stelle verbindlichen Unternehmensvorschriften eines Verkäufers ausreichend geschützt. 


9. DAUER DER SPEICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn wir Registrierungsdaten verarbeiten, tun wir dies, solange Sie unsere Websites aktiv benutzen und bis zu 3 Jahre danach.

Wenn wir personenbezogene Daten für Marketingzwecke oder mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, dauert die Verarbeitung so lange, bis Sie uns bitten, dies einzustellen sowie eine kurze Zeit danach (damit wir Ihrer Bitte nachkommen können). Außerdem machen wir eine Aufzeichnung über die Tatsache, dass Sie uns gebeten haben, eine weitere Versendung von Werbemitteln an Sie oder die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen, damit wir Ihre Bitte in Zukunft respektieren können. Diese Aufzeichnung wird so lange gespeichert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit diesem Abschnitt aufbewahren.

Bei Cookie- und zugehörigen Technologien speichern wir diese für 3 Monate.

Wenn wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags oder für einen Wettbewerb verarbeiten, bewahren wir jene Daten für 6 Jahre ab Ihrem letzten Kontakt mit uns auf. Hierzu gehören Ihre Mitteilungen an unseren Kundendienst zur Klärung eingereichter Beschwerden oder gestellter Forderungen. 


10. ZUGRIFF UND KORREKTUR IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Folgende Rechte stehen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu:

(i) das Recht, darüber unterrichtet zu werden, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden;

(ii) das Recht, Zugriff zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben sowie eine Kopie davon zu erhalten;

(iii) das Recht, die Berichtigung ungenauer personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben;

(iv) einen Antrag darauf zu stellen, dass Ihre Daten an einen anderen Datenverantwortlichen weitergegeben (übertragen) werden; und

(v) einen Antrag auf Sperrung, Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu stellen.

Darüber hinaus sind Sie berechtigt, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einigen Fällen abzulehnen (insbesondere dann, wenn wir die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder sonstiger gesetzlicher Pflichten nicht verarbeiten müssen oder wenn wir die Daten für Direktmarketingzwecke verwenden). Zur Ausübung der vorstehend genannten Rechte oder bei etwaigen Fragen über Ihre Rechte wenden Sie sich bitte an uns; verwenden Sie hierzu jene Details, die im nachstehenden Abschnitt „Kontaktaufnahme mit uns“ angegeben sind. Sie können Ihre eigenen Angaben auch selbst berichtigen; klicken Sie hierfür auf “Mein Konto”. Sie können außerdem verlangen, dass Ihr Konto (einschließlich jener personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben) im Abschnitt der Website “Mein Konto” dauerhaft gelöscht wird.

Falls personenbezogene Daten vorhanden sind, die wir Ihrer Meinung nach gespeichert haben, so wenden Sie sich bitte an uns; verwenden Sie hierzu jene Kontaktdetails, die im nachstehenden Abschnitt „Kontaktaufnahme mit uns“ angegeben sind. Bitte stellen Sie hierfür möglichst viele Informationen über die von Ihnen gesuchten personenbezogenen Daten zur Verfügung und wir werden gerne versuchen, Ihnen dabei zu helfen, diese personenbezogenen Daten zu finden. Bei ungelösten Problemen sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei einer EU-Datenschutzbehörde an Ihrem Wohnort, Arbeitsort oder an einem anderen Ort einzureichen, an dem Ihrer Meinung nach ein Verstoß begangen werden könnte. 

11. LINKS ZU EXTERNEN WEBSITES

Gelegentlich kann unsere Website Links zu und von externen Websites unserer Partnernetze, Werbeagenturen, Partnerhändler, Nachrichtendienste, Wiederverkäufer und verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie hierbei bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben und dass wir keine Verantwortung, bzw. Haftung für deren Bestimmungen übernehmen. Bitte überprüfen Sie die einzelnen Bestimmungen, bevor Sie diesen Websites Informationen zur Verfügung stellen. 


12. ÄNDERUNGEN DIESER RICHTLINIE

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren; darum sollten Sie diese Richtlinie regelmäßig lesen. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren wir das Datum der letzten Modifizierung am Ende dieser Datenschutzrichtlinie. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, sobald sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.


13. MITTEILUNGEN AN SIE

Wenn wir Sie über etwas in Kenntnis setzen müssen, sei es aus rechtlichen Gründen, Werbezwecken oder aus sonstigen geschäftlichen Gründen, werden wir den nach unserer Ansicht besten Weg für die Kontaktaufnahme mit Ihnen auswählen. In der Regel tun wir dies per E-Mail oder durch eine Mitteilung auf unserer Website. Trotz der Tatsache, dass wir Ihnen Mitteilungen zusenden können, sind Sie in der Lage, bestimmte Arten der Kontaktaufnahme abzulehnen, wie dies in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist.


14. KONTAKTAUFNAHME MIT UNS

Fragen, Anmerkungen und Anliegen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen und an folgende Anschrift zu richten:

Secret Escapes Limited
4th Floor
120 Holborn
London
EC1N 2TD
Vereinigtes Königreich
datenschutz@secretescapes.de

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 21. Mai 2018 geändert.

Secret Escapes setzen Cookies und ähnliche Technologien ein, um Sie zu erkennen, wenn Sie unsere Website oder unsere App besuchen. Im nachstehenden Abschnitt wird erläutert, um welche Technologien es sich handelt und warum wir diese einsetzen. Des Weiteren informieren wir Sie über Ihre Rechte, wie Sie unseren Einsatz hiervon kontrollieren können.

Was sind eigentlich Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies werden durch Websitebetreiber häufig eingesetzt, damit ihre Websites funktionieren, bzw. effektiver funktionieren sowie zur Übermittlung von Berichterstattungsdaten.

Die von uns abgelegten Cookies werden als „Erstanbieter-Cookies“ bezeichnet. Cookies, die durch andere Parteien als von uns abgelegt werden, heißen „Drittanbieter-Cookies“. Durch Drittanbieter-Cookies können externe Funktionen oder Eigenschaften auf der Website, bzw. über die Website zur Verfügung gestellt werden (z.B. Werbung, interaktive Inhalte und Analytik). Jene Parteien, die diese Drittanbieter-Cookies ablegen, können Ihr Gerät erkennen, sowohl wenn es die betreffende Website besucht als auch wenn es bestimmte andere Websites besucht.

Warum setzen wir Cookies ein?

Wir verwenden Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies aus mehreren Gründen. Einige Cookies sind aus technischen Gründen notwendig, damit unsere Website oder unsere App funktionieren; wir bezeichnen sie als „wesentliche“ oder „unbedingt erforderliche“ Cookies. Mit Hilfe von anderen Cookies können wir auch die Interessen unserer Nutzer verfolgen und bedienen, um ihr Erlebnis auf unserer Website oder unserer App zu verbessern. Dritte setzen Cookies über unsere Website oder unsere App für Werbezwecke, analytische und sonstige Zwecke ein. Dies wird nachstehend näher beschrieben.

Arten von Cookies

Spezifische Arten von Erst- und Drittanbieter-Cookies, die über unsere Website oder unsere App abgelegt werden, sowie jene Zwecke, die sie erfüllen, sind in nachstehender Tabelle beschrieben (Beachten Sie hierbei bitte, dass spezifisch abgelegte Cookies je nach konkreter Website oder unserer App, die Sie besuchen, variieren können):

Wesentliche Website-Cookies: Diese Cookies sind unbedingt notwendig, um Ihnen Dienste bereitzustellen, die über unsere Website oder unsere App zur Verfügung stehen, sowie um einige ihrer Funktionen zu nutzen, wie z.B. den Zugang zu sicheren Bereichen.

Performance- und Funktionalitäts-Cookies: Diese Cookies werden zur Verbesserung der Performance und Funktionalität unserer Website oder unserer App eingesetzt, jedoch sind sie für deren Nutzung nicht erforderlich. Allerdings sind bestimmte Funktionen ohne diese Cookies möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Analytik- und Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen, die entweder in zusammengefasster Form verwendet werden, damit wir einen Einblick haben, wie unsere Website oder unsere App genutzt werden oder wie effektiv Marketingkampagnen sind, oder damit wir unsere Website oder unsere App für Sie individuell anpassen können.

Werbe-Cookies: Diese Cookies werden eingesetzt, damit Werbemitteilungen mehr Relevanz für Sie bekommen. Sie erfüllen bestimmte Funktionen, z.B. verhindern sie, dass dieselbe Werbeanzeige immer wieder auftaucht, stellen sicher, dass Werbeanzeigen für Werbetreibende korrekt dargestellt sind und wählen in einigen Fällen jene Werbung, die Ihren Interessen entspricht.

Cookies für soziale Netzwerke: Diese Cookies werden eingesetzt, damit Sie jene Seiten und Inhalte, die Ihrer Meinung nach am interessantesten sind auf unserer Website oder unserer App über externe soziale Netzwerke und andere Websites teilen können. Diese Cookies können auch für Werbezwecke eingesetzt werden.
Wie sieht es mit anderen Tracking-Technologien aus, wie z.B. Webbeacons?

Cookies sind nicht die einzige Möglichkeit, Besucher einer Website zu erkennen oder ihnen zu folgen. Gelegentlich können wir andere ähnliche Technologien wie Webbeacons (manchmal auch als „Zählpixel“ oder „Clear GIFs“ bezeichnet) einsetzen. Hierbei handelt es sich um winzige Grafikdateien mit einer einzigartigen Kennung, dank denen wir erkennen können, wenn jemand unsere Website oder unsere App besucht oder eine von uns gesendete E-Mail geöffnet hat. So können wir zum Beispiel Muster des Datenverkehrs der Nutzer von einer auf unserer Website oder unserer App befindlichen Seite zur anderen beobachten, Cookies übermitteln oder damit kommunizieren, verstehen, ob Sie auf unsere Website oder unsere App über eine auf einer externen Website dargestellte Online-Werbeanzeige gelangt sind, Website-Performance steigern und den Erfolg von E-Mail-Marketingkampagnen messen. In vielen Fällen sind diese Technologien zum ordnungsgemäßen Funktionieren auf Cookies angewiesen und die Ablehnung von Cookies beeinträchtigt deren Funktion.

Ermöglichen Cookies gezielte Werbung?

Dritte können Cookies auf Ihrem Computer oder Mobilgerät ablegen, um Werbung über unsere Website oder unsere App zu schalten. Jene Unternehmen können Informationen über Ihre Besuche dieser und anderer Websites verwenden, um relevante Werbeanzeigen über Waren und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie möglicherweise von Interesse sind. Sie können außerdem eine Technologie anwenden, die zur Messung der Wirksamkeit von Werbeanzeigen eingesetzt wird. Dies kann durch ihren Einsatz von Cookies oder Webbeacons zum Sammeln von Informationen über Ihre Besuche dieser und anderer Websites erfolgen, um relevante Werbeanzeigen über Waren und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie interessant sein könnten. Aufgrund der im Rahmen dieses Verfahrens gesammelten Informationen können wir oder sie Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben oder sonstige persönlich identifizierende Angaben nicht herausfinden, es sei denn, Sie geben uns diese bekannt.

Wie kann ich Cookies steuern?

Sie haben das Recht, darüber zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen. Sie können Ihre Webbrowser-Steuerungen so einstellen, bzw. ändern, dass sie Cookies akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie unsere Website immer noch benutzen, obwohl Ihnen der Zugang zu einigen Funktionen und Bereichen unserer Website beschränkt werden kann. Da die Modalitäten, mit denen Sie Cookies in Ihren Webbrowser-Steuerungen ablehnen können, von Browser zu Browser unterschiedlich sind, empfehlen wir Ihnen das Hilfe-Menü Ihres Browsers hierbei zu Rate zu ziehen.

Die meisten Werbenetzwerke geben Ihnen außerdem die Möglichkeit, gezielte Werbung abzulehnen. Um hierüber mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.youronlinechoices.com.

Das am Anfang dieser Cookie-Erklärung angegebene Datum zeigt den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Bei weiteren Fragen über unseren Einsatz von Cookies oder anderen Technologien senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@secretescapes.de.

Diese Cookie-Richtlinie wurde zuletzt am 21. Mai 2018 modifiziert.